bg header

Vom 09.04. – 20.04.2018 gibt es beim TSV wieder die Crazy days – die offenen Abteilungen.

In diesem Zeitraum ist es jedem erwachsenen Mitglied möglich, an allen Sportangeboten des TSV (ausgenommen Kinder- und Jugendsport) teilzunehmen, d.h. Mitglieder der Damenabteilung besuchen den Männersport oder die Jedermänner, die Volleyballabteilung besucht Pilates oder geht zum Bogenschießen bzw. anders rum und und und .....

So können sich die Mitglieder aus den verschiedenen Abteilungen besser kennenlernen und auch das Training der anderen Bereiche erleben.

Die Vereinsleitung erhofft sich dadurch eine weitere Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls. Die Crazy days bieten einfach Spaß am gemeinsamen Sport und vielleicht auch neue sportliche Inspirationen - einfach eine schöne sportliche gemeinsame Zeit. 

Hier nochmal die Trainingszeiten im Einzelnen:

Tag

Uhrzeit

Was

Wo

Montag

20.15 Uhr

Männersport

Kleinturnhalle Ngr.

Dienstag

 

19.15 Uhr

Pilates

Kleinturnhalle Ngr.

20.30 Uhr

Volleyball

Kleinturnhalle Ngr.

Mittwoch

  

19.30 Uhr

Body fit

Kleinturnhalle Ngr.

20.30 Uhr

Step

Kleinturnhalle Ngr.

20.00 Uhr

Bogenschießen

Gemeindehalle Ngr.

Donnerstag

20.00 Uhr

Volleyball

Kleinturnhalle Ngr.

Freitag

19.30 Uhr

Jedermänner

Kleinturnhalle Ngr.

Pressemitteilung

Vereinskleidung beim TSV – Endlich…

Endlich ist es soweit, der TSV freut sich, allen Mitgliedern und Freunden hier die erste TSV-Kollektion vorstellen zu können.

Die Kleidungsstücke sind direkt bei unserem neuen Partner AR Sport in Asperg bestellbar. Allerdings haben wir eine gesammelte „Initialbestellung“ vereinbart. Dafür werden wir die Bestellungen bis zum 22.04.18 sammeln. Bitte die entsprechend ausgefüllten Bestellkarten und das Geld bis zu diesem Stichtag bei der jeweiligen Abteilungsleitung abgeben.

Bitte beachten, dass auch der Aufdruck von Initialen möglich ist. Dafür wird ein Aufpreis von 2€ pro Kleidungsstück fällig. Die gewünschten Initialen sind auf der Bestellkarte für jedes Kleidungsstück zu vermerken.

Wie oben erwähnt, können in Folge dann weitere Kleidungsstücke direkt bei AR Sport bestellt werden. Dort ist es auch möglich, andere Waren zu vergünstigten TSV-Konditionen zu erwerben. Dazu muss aber immer das TSV- sowie das AR Sport-Logo aufgedruckt werden.

Über die im Katalog angegebenen Bestellnummern können auf der Erima-Homepage noch weitere Informationen zu den Kleidungsstücken aufgerufen werden.

Viel Spaß beim Heraussuchen der neuen TSV-Kleidung …
Den Katalog sowie das Online-Bestellformular finden Sie unter www.tsv-neckargroeningen.de.

 

P.S.: Wir haben auch ein paar wenige Größenmuster für Damen und Herren vorliegen.

Bei Fragen oder zur Terminvereinbarung für eine Anprobe bitte bei Dietmar Krause (Tel.: 0160/7032540) melden.

 

Der TSV Neckargröningen e. V. ist in Neckargröningen beheimatet. Er hat derzeit 446 Mitglieder von denen 148 Mitglieder unter 18 Jahre sind. Der Verein bietet Jedermannturnen, Männersport, Volleyball, Damengymnastik „Fit in Form“, Kinder- und Jugendsport sowie Bogenschießen. Er wird geleitet von den beiden gleichberechtigten Vorsitzenden Gerhard Leitenberger und Dietmar Krause.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

Gerhard Leitenberger

Christofstr. 54

71686 Remseck

0171/3250858

www.tsv-neckargroeningen.de

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Remseck, 16. März 2018: 

Dietmar Krause 2

Einstimmig wurde Dietmar Krause als Nachfolger von Michael Maier zum weiteren Vorsitzenden gewählt. Michael Maier stellte sich nach rund 12 Jahren als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl. Der 47jährige Dietmar Krause leitet nun zusammen mit Gerhard Leitenberger als gleichberechtigter Vorsitzender die Geschicke des TSV. Ebenfalls einstimmig wurden für weitere zwei Jahre Christa Schönleber als Kassiererin und Volkmar Kibler als Schriftführer gewählt. Sandra Oßwald und Sandra Willett wurden als Beisitzerinnen in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Jochen Wecker, der Dietmar Krause als Beisitzer nachfolgt. Insgesamt kann der TSV Neckargröningen auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken, mit einem Zugang von 42 Neumitgliedern.

Gerhard Leitenberger 268 Mitglieder konnte der Vorsitzende Gerhard Leitenberger zur diesjährigen Mitgliederversammlung, im evangelischen Gemeindehaus in Neckargröningen, herzlich begrüßen. Sein besonderer Gruß galt den anwesenden Ehrenmitgliedern.

Nach der Totenehrung der in 2017 verstorbenen Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit der Versammlung berichtete Gerhard Leitenberger über die Ereignisse und die finanzielle Entwicklung. Der TSV steht finanziell auf einer gesunden Basis und ist für die kommenden Herausforderungen gut gerüstet.

Mit zusätzlichen Sportangeboten für Kinder und Erwachsene hat der TSV seine Attraktivität weiter gesteigert. Die im Jahre 2016 gegründete Abteilung Bogenschießen hat sich endgültig im TSV etabliert. Wie gut das neue Angebot angenommen wird zeigt die Resonanz bei den Trainingsabenden. Zudem werden laufend Einsteigerkurse angeboten.

Auch die kulturellen und geselligen Aspekte kamen nicht zu kurz. So waren in 2017 wieder alle Veranstaltungen wie der Seniorennachmittag, Theaterabend, Sportfest, Bewirtung beim Tag der offenen Tür der Baumschule Nisi sowie die traditionellen Weihnachtsfeiern von großem Erfolg gekrönt. An dieser Stelle dankte Gerhard Leitenberger allen Helferinnen und Helfern herzlich für die geleistete Arbeit.

Die Skiausfahrt mit rund 80 Teilnehmern und der Wandertag im Herbst mit 35 Teilnehmern bestätigen, dass der TSV auf dem richtigen Weg ist.

Bestätigung erhielt die Arbeit der Vereinsgremien auch durch die positiven Ergebnisse aus der in 2017 durchgeführte Mitgliederumfrage an der rund 20% unserer Mitglieder teilnahmen.

(Remseck, 03. März 2018):

Mit Schnee satt und Kaiserwetter wurden 80 TSV-ler und Freunde am vergangenen Samstag in Oberjoch empfangen.

Gruppenbild Ski 2018

Als der voll besetzte Bus morgens um 6 Uhr in Neckargröningen zur diesjährigen Skiausfahrt aufbrach, wusste von den Skisportlern noch keiner, wie das Wetter  wirklich werden würde. Doch tatsächlich, nachdem  dann der voll besetzte Doppeldeckerbus von Chauffeur Günter in gut drei Stunden das Ziel, nämlich Oberjoch im schönen Allgäu, erreicht hatte, versprach bereits strahlender Sonnenschein einen tollen Skitag.

Bestens präparierte Pisten erwarteten die Teilnehmer. Für jeden war etwas geboten, egal, ob jung oder alt, Könner oder Anfänger, ob blau oder schwarz, die Pisten und Hütten waren in Neckargröninger Hand. Der Tag verlief sehr harmonisch und abwechslungsreich, neben den obligatorischen  „Scheeberührungen“ getreu der Devise „es lebe der Sport – er ist gesund und macht uns hart...“, durften auch die diversen Einkehrschwünge nicht fehlen. Auch die Kinder waren vom Skitag hellauf begeistert und nutzten die Zeit bis zur letzten Minute aus.

Die Heimreise war geprägt von bestens gelaunten, aber müden Skifahren.

Die Teilnehmer bedanken sich bei Claudia Krause für die perfekte Organisation und natürlich beim Busfahrer Günter für die gute und sichere Fahrt.

Alle sind sich einig, im nächsten Jahr machen wir das wieder.

Mehr Bilder finden Sie unter www.tsv-neckargroeningen.de.

Skilift

Ski 2018

Einkehr