sportamstrand

Knapp 40 Teilnehmer waren begeistert.

Remseck, 8. Juli 2018: Knapp 40 Teilnehmer starteten beim traditionellen Sportfest des TSV am Sonntag, 8. Juli 2018 im Leichtathletikdreikampf: Sprint, Schlagballweitwurf (oder Kugelstoß) und Weitsprung. Punktebeste wurde Sophie Räuchle mit 1365 Punkten, beim Menschenkickerturnier setzte sich die Mannschaft "5 Freunde" durch und beim Beachvolleyball die Mannschaft "Cool Runnings".  

Nach dem Eröffnungsgottesdienst bei der Gemeindehalle Neckargröningen durch Pfarrer Dürr wechselten die Sportler ins Stadion Regental. Nach dem Einschreiben der Teilnehmer, begannen die spannenden Wettkämpfe. Jung und Alt konnten sich miteinander messen und mancher war erstaunt ob seiner Leistungen.

Natürlich darf nach sportlichen Anstrengungen auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen. Bei Gyros mit Tsatsiki sowie Steak und Pommes oder einer guten Rote vom Grill konnte der Kalorienhaushalt wieder ausgeglichen werden. Ein herzliches Dankeschön an unseren Kosta von der Cocktailbar One für das gespendete Essen.

Nach dem Essen startete dann das Nachmittagsprogramm. Traditionell lud die Volleyballabteilung zum baggern und pritschen ein. Die Akteure boten spannende Spiele und wurden zu Recht  von den zahlreichen Zuschauern mit viel Applaus bedacht. Platz 1 ging an das Team von „Cool Runnings“, danach folgten auf Platz 2 das „Gazellenteam“, auf Platz 3 kam das Team „Die Mannschaft“ und auf den Plätzen 4 und 5 folgten die Teams von „Oldie Team“ und „Löschzwerge“.

Beim „Menschenkickerturnier“ spielten fünf Mannschaften um den Turniersieg. Im Modus fünf gegen fünf traten zehn Fußballbegeisterte gegeneinander an. Die Spieler sind als Kickerfiguren mit Handschlaufen an den Drehstangen befestigt und können sich daher nur nach links und rechts bewegen, um den Fußball im Feld zu spielen. Ziel der Teams war es, mit Action, Spaß und Teamwork so viele Tore wie möglich zu erzielen. Nach spannenden Spielen konnte sich die Mannschaft von  „5 Freunde“ vor den „Pele`s Nachfolger“ auf Platz 2, und „Die super Mamies“ auf Platz 3, durchsetzen. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften von „Mädchen wissen alles besser“ undWilde Kerle und ne Wilde“.

Hier die Abschlusstabelle:P7080333

1. 5 Freunde 23:4 Tore    12 Punkte
2. Pele’s Nachfolger 17:5 Tore   9 Punkte
3. Die super Mamies 9:10 Tore 4 Punkte
4. Mädchen wissen alles besser   4:17 Tore  4 Punkte
5. Wilde Kerle und ne Wilde 6:23 Tore   0 Punkte

 

Auch für unsere Kleinsten war allerhand geboten: Spieleparcours und erstmalig Bogenschießen für Kinder begeisterten den Nachwuchs. Vorführungen der Hula - Hoop Mädels und der neu gebildeten Tanzgruppe für Newstyle, Streetdance, HipHop rundeten das Freizeitangebot ab.

Die Siegerehrung wurde natürlich von allen wieder mit Spannung erwartet, wer hat welchen Platz belegt und damit Gold, Silber oder Bronze gewonnen?

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Platz

Name 

Kategorie

Jahrgang

Punkte

1

Dobler, Bianca

Frauen

W

U 30

928

1

Dobler, Anja

Juniorinnen

W

U 25

736

1

Cenk, Arian

Kinder

M

M 4

0

1

Petrich, Marlon 

Kinder

M

M 6

297

2

Aydin, Semi 

Kinder

M

M 6

247

1

Kochendörfer, Sam

Kinder

M

M 7

481

1

Alber, Mila

Kinder

W

W 4

0

1

Hauptvogel, Luise 

Kinder

W

W 5

314

2

Walter, Lisa Sophie  

Kinder

W

W 5

139

1

Cenk, Dilara

Kinder

W

W 7

527

2

Hauptvogel, Marlene 

Kinder

W

W 7

377

1

Maras, Gaven 

Kinder

M

U 14

976

2

Hinderer, Len 

Kinder

M

U 14

936

3

Hack, Mikka 

Kinder

M

U 14

826

4

Wöppel, Marius  

Kinder

M

U 14

775

1

Hempel, Pascal  

Kinder

M

U 16

1249

2

Lippke, Fabian 

Kinder

M

U 16

1012

1

Hinderer, Noe

Kinder

M

U 10

613

1

Wecker, Levi  

Kinder

M

U 12

943

2

Willett, Len 

Kinder

M

U 12

849

3

Hack, Jacob  

Kinder

M

U 12

815

4

Luzzi, Tim  

Kinder

M

U 12

446

1

Schumm, Andreas

Seniroen

M

M 45

1093

2

Krauß, Heiko 

Seniroen

M

M 45

898

1

Osswald, Jürgen 

Seniroen

M

M 50

1134

2

Urban, Roland 

Seniroen

M

M 50

834

1

Oßwald, Nele 

Kinder

W

U 14

1225

2

Willett, Kayla 

Kinder

W

U 14

1167

3

Wecker, Elisa  

Kinder

W

U 14

1110

1

Räuchle, Sophie

Kinder

W

U 16

1365

1

Stephan, Alexandra

Juniorinnen

W

U 20

445

1

Walter, Selina Marie

Kinder

W

U 10

773

2

Schumm, Zoe

Kinder

W

U 10

521

3

Hauptvogel, Charlotte

Kinder

W

U 10

485

1

Aidin, Nisa  

Kinder

W

U 12

1095

2

Holzbauer, Lara Aylin 

Kinder

W

U 12

947

3

Drapalla, Nella 

Kinder

W

U 12

935

Der TSV bedankte sich sehr herzlich bei Kosta von der „Cocktailbar One“ für die Gyrosspende und natürlich bei allen TeilnehmerInnen. Ein ganz besonderes Dankeschön an alle  HelferInnen, ohne deren Hilfe wäre so eine Veranstaltung undenkbar.