sportamstrand

Tanze wie in den New Yorker Streets zu den besten Beats!

Der Tanz von der Straße, der seinen Weg in die Tanzschulen und Vereine gefunden hat. Explosive und softe Bewegungen vereint mit Elementen des Jazz Dance (Drehungen, Sprünge, Flexibilität, Kicks…) und der Schnelligkeit und Power des HipHop.

Mit viel Rhythmusgefühl wird wir die Koordination des Körpers und die Interpretation von trendiger Hip-Hop und R&B Musik trainiert. Spaß, Ausstrahlung und Energie stehen dabei im Vordergrund!

Egal ob männlich oder weiblich, wer gerne tanzt und Bewegung mit Musik als seine Leidenschaft bezeichnet, für den ist dieser Kurs genau richtig. Get up and dance!

Der TSV Neckargröningen bietet immer montags Newstyle, Streetdance, HipHop in der Grundschulsporthalle in Neckargröningen! Mit Loredana Palano hat der TSV eine super coole Tanzlehrerin für alle Jungs und Mädels ab der 5. Klasse engagiert!
Übungszeiten:


18:00 Uhr - 19:00 Uhr für alle zwischen 10 und 13 Jahren und von
19:00 Uhr - 20:00 Uhr für alle ab 13 Jahren

Die Gruppeneinteilung kann aber durch die Trainerin noch angepasst werden.
Unkostenbeitrag für Mitglieder von € 2,00 je Stunde (60 Minuten) und für Nichtmitglieder € 5,00.

Zur Person: Die 22 Jahre alte Loredana Palano tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr und begann im Alter von 13 Jahren zu unterrichten. Sie hat 10 Jahre lang in festen Gruppen getanzt und an Wettbewerben teilgenommen (Choreographie Tanz). Danach war sie rund drei Jahre in der Freestyle Szene unterwegs und tanzt jetzt wieder in einer Gruppe. Loredana Palano macht derzeit eine Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin (bis Ende August 2016). Neben ihrer Ausbildung ist sie selbstständig mit handgefertigtem Holzschmuck (Facebook: Wood Art by Lp).
In Ihrer Freizeit treibt sie außer Tanzen viel Sport, geht ins Fitnessstudio und gerne schwimmen. Sie zeichnet gerne und ist auch sonst sehr kreativ.IMG 108282063934184

IMG 20160730 WA0001        IMG 20160730 WA0002

Eröffnung durch OB Dirk Schönberger, Bundesligaschütze Achim Beck übernimmt die Einweisung 

Unter Anleitung von Bundesligaschütze Achim Beck eröffnet OB Dirk Schönberger am 14. September um 19:00 Uhr das Bogenschießen beim TSV Neckargröningen. Nach dem offiziellen Teil darf sich dann jeder mal ausprobieren. Kurse beginnen dann am 21. September 2016.
Warum nimmt der TSV Bogenschießen in sein Angebot? In der heutigen Zeit erfordern der Beruf und die Familie oft unsere ganze Kraft und Energie. Abschalten und zu sich selbst zu finden ist kaum mehr möglich. Mit diesem zusätzlichen Angebot soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden für sich einen Ausgleich zwischen konzentrierter, zielgerichteter Anspannung und befreiender Entspannung zu finden. Zur Schussabgabe bedarf es hoher Konzentration und Körperspannung um nach dem Schuss in den Entspannungsmodus zu fallen.
Bogensport bietet die optimale Möglichkeit, um genau diesen Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung zu erlernen und zu erleben. Bogensport ist zudem gesundheitsfördernd, er stärkt unter richtiger Anleitung nicht nur Körper und Geist, sondern auch den Rücken.
Der TSV Neckargröningen ist der Meinung, dass gerade wir als kleiner Verein im Breitensport Möglichkeiten für unsere Bevölkerung schaffen müssen.
Eröffnung ist am 14. September 2016 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz bei der Gemeindehalle Neckargröningen. Nach der Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden Michael Maier und Gerhard Leitenberger wird Oberbürgermeister Dirk Schönberger den ersten Schuss übernehmen. Angeleitet wird er von dem Bundesligaschützen Achim Beck. Nach dem offiziellen Teil dürfen sich die Besucher selbst als „Robin Hood“ betätigen. Allerdings gelten für das Bogenschießen strenge Regeln um Verletzungen vorzubeugen.
Ab dem 21. September 2016 wird dann Achim Beck in vier auf einander folgenden Mittwochabenden (21.9., 28.9. und 5.10., 12.10.) Kurse mit jeweils einer Stunde geben. Um 19:00 Uhr beginnen die Kinder ab einem Mindestalter von 10 Jahren bis maximal 16 Jahren und um 20:00 Uhr beginnen dann die Erwachsenen ab 17 Jahre.
Nach diesem Einführungskurs sollten die Teilnehmer in der Lage sein, selbständig, unter Beachtung der Regeln, schießen zu können. Die Kurse sind abhängig vom Wetter. Je Kurs sind maximal 8 Teilnehmer zugelassen, wobei die Mitglieder des TSV bevorzugt werden. Für
TSV Neckargröningen e.V. Postfach 1109 71686 Remseck Mitglieder ist die Einführung kostenfrei, für Nichtmitglieder wird ein Unkostenbeitrag in Höhe von € 10,00 berechnet. Nichtmitglieder werden auf eine Warteliste gesetzt.
Weitere Informationen wie die Belehrung der Bogenschütze, die Allgemeinen Regeln und die Teilnahmebedingen sowie die Anmeldung finden Sie hier: